Textile Gestaltung

Ständig treffen wir in unserem Alltag auf Textilien und textile Materialen, mit denen wir eine ganz persönliche Note aufdrücken können. Die Schüler sollten aus dem umfangreichen Warenangebot, dem wir als Käufer und Verbraucher gegenüberstehen, eine Orientierungshilfe bekommen.

Nach eigenen Bedürfnissen sollten die Schüler geeignetes auswählen können:

- z.B. mit unterschiedlichen textilen Materialen sachgerecht umgehen,

- textile Werkverfahren kennen lernen und eigene textile Arbeiten anfertigen

- den Wert der eigenen Arbeit erkennen und Vergleiche zu anderen Arbeiten ziehen

- sinnvoll für eine Beschäftigung in der Freizeit motiviert werden.

 

Ein Beispiel könnte das wieder in Mode gekommene Filzen sein:

Bäume, Seen und Himmel bieten vielfältige Anregungen für die Gestaltung von Filz – von freien künstlerischen Objekten bis hin zu Wohn- und Modeaccessoires.

Schüler lassen sich inspirieren von Farben, Formen, Strukturen der Natur verschiedener Jahreszeiten. Sie arbeiten in der anregenden Atmosphäre von Kleingruppen oder in Einzelarbeit und kreieren ihre Objekte und finden oft so ihren eigenen Stil und Ausdruck und haben auch so Spaß an textilem Tun.

 

Luzia Koch