"Neuland" entdecken - Besuch der Kunsthalle Emden

P1050242-EmdenAm 8. Januar 2014 besuchte die Klasse R10c gemeinsam mit der AG-Jugend-Stil die Kunsthalle in Emden.

Die Ausstellung „ Neuland! Macke, Gaugin und andere Entdecker“ umfasste ca. 120 Kunstwerke international bedeutender Künstler aus verschiedenen Kontinenten und Epochen.

Die Künstler verstehen sich als Entdecker, die neugierig die Welt begreifen und ihre Sicht auf sie vermitteln wollen. Dabei widmen sie sich der Entdeckung (noch) unbekannter oder unerreichbarer Orte.

Neben einer museumspädagogischen Führung durch die Ausstellung konnten wir Schüler im Atelier der Kunsthalle selbst künstlerisch aktiv werden und beim Aufbau einer utopischen Welt mitwirken. Die dabei entstandenen Kunstwerke (siehe Fotos) wurden in eine futuristische Stadt eingefügt, an der unterschiedlichste Gruppen während der gesamten Ausstellungsphase von September bis Januar arbeiteten.

Es war ein erfolgreicher Tag, den wir erlebt haben. Großer Dank an Frau Tolhuysen und Frau Wacker für die Organisation dieses Ausfluges.

Theresa Giese und Alina Plumhoff (R10c)

hier gibt es einige Bilder von diesem Tag zu sehen