Reformationsprojekt

IMG 7117Wir, das sind neun Schülerinnen und Schüler, die Lust hatten, sich außerhalb des Unterrichts mit dem Thema „Reformation“ zu beschäftigen: Lisa-Marie Obholz, Janine Woeste, Kamra Kröger, Thido Gels, Marie Lange, Nicolas Lühn, Lukas Stover, Silas Voss und Nils Herbers.

Angeleitet durch die Religionslehrerinnen Frau Bircic, Frau Wilmering und Frau Temmen legten wir den Schwerpunkt auf das Thema: „Luther und Bildung“.

 

IMG 7447Das Thema Bildung aus Luthers Perspektive mit dem Bogen nach heute zu betrachten war spannend. Schnell wurde uns deutlich, welchen Stellenwert Bildung auch im Zusammenhang mit Religion hat. Nicht nur Luthers Leben beleuchteten wir unter diesem Aspekt, sondern diskutierten auch, welche Bedingungen heute die Bildungschancen junger Leute beeinflussen, bis hin zur aktuellen Fundamentalismusproblematik.

Bei der künstlerischen Umsetzung stand Frau Tegeder uns hilfreich zur Seite. Und was liegt bei dem Thema „Luther und Bildung“ näher, als die Ergebnisse in einem Buch zu präsentieren. Am Ende gestalteten wir ein menschengroßes, begehbares Buch, das wir als Wettbewerbsbeitrag zum „Reformation Day“ des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Emsland-Bentheim eingereicht haben. Auf www.wir-gestalten-reformation.de könnt ihr euch rund um das Projekt informieren.

Jetzt freuen wir uns auf den „Reformation Day“ am 26.10.2017 in der Emslandarena mit der Ausstellung unseres Buches zu dem Wettbewerb.

Wer bereits vorher Lust hat, sich unsere Arbeit anzuschauen, ist herzlich eingeladen, den „Luthergarten“ der Johanneskirchengemeinde vom 22.-29.09.17 zu besuchen. Hier ist unser „Buch“ ein Bestandteil der Ausstellung.