Informationen zur Sachkostenpauschale

logo2Von der Schulelternschaft ist der Wunsch geäußert worden, Ihnen - ergänzend zum Brief, der Ihnen bereits vor einiger Zeit ausgehändigt wurde- Informationen zur Sachkostenpauschale zukommen zu lassen.

Die ab dem Schuljahr 2015/2016 eingeführte Sachkostenpauschale ersetzt die bisherige freiwillige Sachkostenpauschale in der Form, dass mit diesem Geld nun sämtliche im Schuljahr anfallenden Kosten über diese Pauschale abgerechnet werden. Dafür entfällt der bisherige freiwillige Sachkostenbeitrag und die zusätzlichen Geldsammlungen während des Schuljahres. Gezahlt werden von diesem Betrag (36,-€ im Schulhalbjahr) der Schülerplaner, die Kopierkosten, Geld für die Lektüre zu Weihnachten, Busfahrten (z.B. Waldjugendspiele, Waldlehrpfad, Jugend trainiert für Olympia, Betriebsbesichtigungen, Präventionsprojekte u.v.m.), Werkgeld, Hauswirtschaftsgeld, Textilgeld, Theater und Kinoaufführungen, Berufsorientierungsmappe, die Kosten der Projektwochen, Office 365, Materialien zum Methodenlernen, Präsentationskoffer im Klassenraum, Spiele und Materialien für den Klassenraum u.v.m..

Nach wie vor gilt: Wenn Sie Schwierigkeiten haben sollten diesen Betrag zu zahlen, sprechen Sie uns einfach an. Wir werden eine Lösung finden.