• Schulsozialarbeit

    „Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist es völlig egal, was uns trennt.“ (Ferstl, Ernst)
  • 1

Schülerarbeit

 

 

 

In der Schule sorgt Carina für eine interessante und pädagogisch wertvolle Pausen– und Freizeitgestaltung.

Durch den Bauwaagen und immer neue Spielideen steht einer bewegungsreichen und lustigen Pause nichts im Weg.

 

 

 

Carina macht pädagogische Gruppen- und Einzelarbeit zum sozialen Lernen und Sozial- und Kompetenztraining in den Klassen, bildet die Konfliktlotsen aus und hilft der Schülervertretung gemeinsam mit Frau Baum bei ihrer Arbeit

Freizeitbereich

Der schülerfreundlich gestaltete Freizeitbereich der Marienschule lädt zu verschiedenen Aktivitäten ein, wie z.B. Musik hören, Kickern, Billard spielen oder einfach nur "rum hängen" oder "chillen".

 

Die festen Öffnungszeiten sind

Montag-Donnerstag:

 

7.30 Uhr bis 9.30 Uhr und 12.30 Uhr bis 13.50 Uhr

Freitags

7:30 Uhr bis 9.30 Uhr

 

Außerdem steht der Freizeitbereich nach Absprache und Bedarf zu verschiedenen Zeiten zur Verfügung.

Hinter dem Freizeitbereich befindet sich das Büro von Carina, welches für die Schüler immer offen steht.

Projekte

Es werden präventive Projekte erarbeitet und einfach welche die Spaß machen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • „Billardkönig“, ein Billardturnier in der Winterzeit,
  • Die Gestaltung der „Ehrenamtswand“ und damit zusammenhängend die Arbeit mit den 8ten Klassen zum Thema ehrenamtliche Arbeit
  • „Die perfekte Pause“, interessante Pausengestaltung für die 5er bis 7er und damit zusammen hängend die Spielausleihe im Bauwagen,
  • Bau eines Menschenkickers, in Kooperation mit der BBS Lingen und der dortigen Schülerfirma „Ich Bau“

Und vieles mehr